🇺🇦🇺🇦 Fast 80 Menschen aus der Ukraine wohnen mittlerweile in Pinkafeld und Hochart. Sie sind sehr dankbar für die große Unterstützung und die Hilfsbereitschaft, die ihnen von der Bevölkerung entgegengebracht wird.

Große Sorge bereitet den Familie die schwierige Situation ihrer Angehörigen, die sie in der Ukraine zurücklassen mussten. Es gibt kaum noch Nahrungsmittel, frisches Wasser und Medikamente. Die WHO warnt vor einer Hungersnot.

Die Initiative „Pinkafeld hilft“ startet daher die Aktion „Überlebenspaket“. Mit einer Spende von € 30,- kann ein Paket mit 30 kg haltbaren Grundnahrungsmitteln gefüllt werden. Die Österreichische Post liefert diese Pakete gratis in die Ukraine. Wenn Sie uns unterstützen möchten, spenden Sie bitte € 30,- auf unser Konto mit dem Vermerk „Überlebenspaket“. Helfen Sie mit, die Not der Menschen in der Ukraine zu lindern!

Spendenkonto: AT68 4300 0399 0132 9001
Kennwort: Pink-up-Help/Überlebenspaket

Danke für Ihre Unterstützung! 💛

Back to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen